AKTUELLES

Messe “Siegburg gesund” am 24.09.2017, 10-17 Uhr, Rhein-Sieg-Halle — Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand!

Ausbildung zum Heilpraktiker

Nächster Infoabend zur Heilpraktikerausbildung an der GDT Heilpraktikerschule: >>> Donnerstag, 05.10.2017, 19:00 Uhr
Anmeldung erforderlich unter Tel.Nr. 0221-639596 oder per Mail über info@gdt-schule.de

Der nächste Start zur 3-Jahres-Heilpraktikerausbildung wird angeboten zum 10.10.2017.
Ausbildungstag ist dann immer Dienstag-Vormittag, 09:30 – 12:30 Uhr.

Möchten Sie sich allgemein über die Heilpraktikerausbildung informieren, so rufen Sie uns bitte an. Gerne können Sie die Schule im Rahmen eines Vorgespräches oder durch Hospitation in einem unserer derzeit laufenden Kurse, dies ist 3 x unverbindlich möglich, kennenlernen. Vereinbaren Sie dafür bitte einen Termin mit uns. Probeunterricht ist zur Zeit möglich Di. und Do. vormittags bzw. Mo., Di. und Do. abends (Anmeldung erforderlich).

Neben der 3-jährigen Ausbildungsdauer bieten wir Ihnen auch ein Kompaktstudium von 18 Monaten an. Dieses wird empfohlen, wenn Sie bereits über fundierte anatomisch-physiologische Vorkenntnisse verfügen.

>>> Mehr Infos zu den Ausbildungsmöglichkeiten hier.       >>> Den Flyer zum Ausbildungsangebot 2017 finden Sie hier.

 

Ausbildungsangebot zum Heilpraktiker (Psychotherapie)

Der neue Basiskurs ist am 01.09.2017 um 8:45 Uhr gestartet. Es sind noch Plätze für Kurzentschlossene frei. (Anfragen erbeten unter Tel. 0221-639596 oder per Mail an info@gdt-schule.de)

Den Flyer zum Ausbildungsangebot finden Sie hier.

Wünschen Sie eine persönliche Beratung zur Ausbildung HP (Psychotherapie), dann wenden Sie sich bitte telefonisch oder per Mail an die GDT Heilpraktikerschule.

Weitere Kurse ergänzen die Basisausbildung.

Nähere Beschreibungen zu den Kursinhalten und Preisen finden Sie hier.

Fördermöglichkeiten:

Die GDT Heilpraktikerschule Siegburg ist eine anerkannte Weiterbildungsstätte für den Bildungsscheck.NRW! Infos unter www.bildungsscheck.nrw.de.
Die Förderbedingungen wurden ab 05.01.2015 neu festgelegt (gefördert werden unter bestimmten Bedingungen jeweils 50 % der Ausbildungskosten bis maximal 500 €).

Weiterhin ist die Förderung durch die Bildungsprämie möglich. Die Bildungsprämie wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert. Infos unter www.bildungspraemie.info. Förderung bis maximal 500 € möglich (bzw. 50 % der Kurskosten).

Weitere Veranstaltungen:

20.09.2017 — 19 Uhr — Vortrag: Angewandte Kinesiologie für den Alltag — Karin Ittenbach, Touch for Health Instruktorin