OHR-AKUPUNKTUR II (AUFBAUKURS)

Die Wandlungsphasen und Meridiane im Licht der Ohrakupunktur

Eingeladen sind die Absolventen der Grundausbildung Ohrakupunktur (4 Tage), die das System der Chinesischen Medizin (= CM) vertiefen und in ihr Ohr-Behandlungskonzept mit einbeziehen möchten.

Mit einer Einführung in die Energetik der fünf Wandlungsphasen wird ein tieferes Verständnis zur Entstehung und Auswirkung von „Ungleichgewichten im Körper (Erkrankung)“ im Sinne der ganzheitlichen Betrachtung der CM ermöglicht. Die Bedeutung von Yin und Yang sowie der Lebensenergie Qi werden ebenso vermittelt wie die Lage und Aufgabe der verschiedenen Energieleitbahnen (Meridiane). Es werden einzelne Körperakupunkturpunkte, die sich als gute Ergänzung zur Ohrakupunktur erwiesen haben, gezeigt und ihre Anwendungsmöglichkeiten besprochen. Zur Erweiterung der Anamnese wird eine kurze, prägnante Übersicht zu den verschiedenen Kriterien der Zungendiagnostik gegeben.

Ausgewählte Erkrankungen werden aus Sicht der CM besprochen und in das Konzept der Ohrakupunktur eingebunden.
Durch praktische Übungen zur Zungendiagnostik sowie zur Befragung nach den 5 Wandlungsphasen wird ein Konzept erarbeitet, das unter Anwendung der Ohrakupunktur direkt erprobt und umgesetzt werden kann.

Inhaltsübersicht

  • Yin und Yang
  • Qi – die Lebensenergie
  • Die 5 Elemente oder Wandlungsphasen
  • Pathogene Faktoren
  • Das Meridiansystem am Körper sowie im Ohr
  • Einführung in die Syndromlehre
  • Ausgewählte Erkrankungen aus der Sicht der Chinesischen Medizin
  • Spezielle Punkte der Körperakupunktur als Ergänzung zur Ohrakupunktur

 

Daten und Fakten


Termin 2019: 12. – 15.09.2019
Zeiten: Do. 14:30 – 18:30 Uhr, Fr. u. Sa. 10 – 18 Uhr, So. 10 – 16 Uhr (ca. 26 UE)
Kosten: 390 € (bei Anmeldung bis 29.08.2019, danach 420 €)

Den Flyer zum Kurs incl. Anmeldeformular finden Sie demnächst hier: Ohrakupunktur II – Aufbaukurs 2019

Dozentin

Amandro B. Spangenberg
Heilpraktikerin