LYMPHTHERAPIE AM FUSS

Das Lymphsystem hat die wichtige Aufgabe, dem Blutkreislauf Eiweiße, Fette und Zellen zurückzuführen, die Wasserlast zu regulieren sowie Stoffwechselprodukte, Erreger, Zelltrümmer, Fremdstoffe und- Fremdkörper zu entfernen. Es spielt daher eine große Rolle für unser Immunsystem und dessen Reinigungs- und Abwehrfähigkeit.

Hanne Marquardt hat als Pionierin auf dem Gebiet der Fußreflexzonentherapie eine Lymphtherapie am Fuß entwickelt, die – wie die Lymphdrainage – mit Streichungen am Fuß arbeitet. Neben dem entspannenden und präventiven Effekt dieser Behandlung hat sich die Lymphtherapie am Fuß hervorragend bewährt bei:

  • postoperativen Heilungsprozessen (z. B. nach Mamma-Ablatio)
  • begleitender Krebstherapie (Chemo- oder Strahlentherapie)
  • Menstruationsstörungen und Prostatavergrößerungen
  • Ödembildungen mit Lymphstau an Armen und Beinen
  • Ständiger Erkältungsneigung bei Kindern und anderem

 

In diesem eintägigen Seminar lernen Sie in praktischer Arbeit die Lymphstreichungen für das gesamte Lymphsystem kennen. Der theoretische Teil verdeutlicht Ihnen die Aufgaben der Lymphe und den Verlauf der Lymphbahnen. Über die Arbeit am Fuß und an einzelnen Krankheitsbildern erlernen Sie eine neue Behandlungsmethode mit einer Fülle von Anwendungsmöglichkeiten.

Für ehemalige Teilnehmer des Grundkurses “Fußreflexzonentherapie” können außerdem auf Wunsch bestimmte Fragen theoretisch und praktisch beantwortet werden.

Daten und Fakten

Termin: 19.04.2020
Dauer: 10 – 18 Uhr
Kosten: 110 € bei Anmeldung bis 14 Tage vor Kursbeginn, danach 120 €
Den Flyer zum Kurs inkl. Anmeldeformular finden Sie demnächst hier: Lymphtherapie am Fuß 2020

Dozent

Andreas Wörmann
Heilpraktiker